Zentrale: +49 (0)177 733 34 77
Zentrale: +49 (0)177 733 34 77

Freie Reden und Zeremonien bei Hochzeiten, Trauungen, Ehe-Erneuerung

Überall

  • Deutschlandweit und International
  • Im Freien und in Off-Locations
  • Wo immer Ihr uns wünscht
  • Mehrsprachig

    (muttersprachliches Niveau)

    • Deutsch
    • Englisch
    • Italienisch
    • Schwedisch

    Interkulturell

    Eure beider Wurzeln und Kulturen, Bräuche und Traditionen können in der Zeremonie gleichermaßen berücksichtigt und in die Rede integriert werden. Unsere Erfahrung dabei ist eindeutig: Liebe verbindet.

    Gleichgeschlechtlich

    Für uns seit Anbeginn selbstverständlich!

    Hochzeiten mit Konzept & Motto

    Ob Märchen, Rockabilly oder Mittelalter – Eure Ideen stehen im Mittelpunkt und wir richten ganz individuell die Zeremonie und die Rede darauf aus.

    Die Durchführung

    Kontaktaufnahme
    1. Kontaktaufnahme

    Nutzt einfach das Kontaktformular oder ruft an. Ihr könnt Euch einen Redner aussuchen (siehe Redner-Profile) und unverbindlich treffen. Für uns ist es wichtig, dass zwischen Redner und Paar die Chemie stimmt. Dies geht am besten, wenn wir uns persönlich kennenlernen.

    Kennenlernen

    2. Kennenlernen

    Das Vorgespräch dauert in der Regel eine gute Stunde. Wir lernen uns besser kennen und sprechen über Eure Vorstellungen und Wünsche hinsichtlich Eurer Trauzeremonie.

    Entscheidungsfreiheit

    3. Entscheidungsfreiheit
    Ihr könnt euch in Ruhe entscheiden. Nach dem Vorgespräch bleiben Euer Wunschtermin sowie der ausgewählte Redner bzw. Rednerin 10 Tage fest für Euch reserviert.

    Trauungsgarantie

    4. Trauungsgarantie
    Sobald Ihr uns Euer Ja-Wort gegeben habt, machen wir einen unkomplizierten Vertrag. Das Datum und der ausgewählte Redner bzw. Rednerin sind Euch sicher – 100 prozentige Trauungsgarantie inklusive.

    Hausaufgaben

    5. Hausaufgaben
    Als Vorbereitung auf das ausführliche Gespräch bitten wir Euch, einen Fragebogen sorgfältig auszufüllen. Wir wollen Euch und Eure Geschichte so gut kennenlernen, dass wir das Konzept und die Rede genau passend entwerfen können.

    Gespräch

    6. Gespräch
    Rund ein Vierteljahr vor Eurer Hochzeit wollen wir ausführlich mit Euch sprechen. Das Gespräch dauert in der Regel 3-4 Stunden. Wir sprechen intensiv über alles:

    • Ablauf Eurer ZeremonieEure Liebesgeschichte
    • Alle gestalterischen Elemente der Trauung
    • Alle wichtigen Personen Eures Lebens
    • Eure Leitmotive
    • Und Eure guten Vorsätze fürs Eheleben


    Bei aller Ernsthaftigkeit, die der große Schritt ins Eheleben und die Vorbereitungen zur Trauung mit sich bringen, erleben wir in diesem Gespräch auch immer viel Humor und Leichtigkeit – denn Liebe macht Freude!


    Wenn wir an diesem Abend auseinandergehen, habt Ihr eine klare Vorstellung davon:

    • wie der Ablauf der Trauung sein wird
    • wer von den Gästen eingebunden wird
    • wie die Gäste eingebunden werden
      aus welchen inhaltlichen Komponenten die Hochzeitsrede besteht
    • wie alle verantwortlichen Dienstleister zusammenarbeiten
    • was Ihr noch vorbereiten solltet (wir erstellen gemeinsam eine To-Do-Liste)
    Kreation von Zeremonie und Rede

    7. Kreation (von Zeremonie und Rede)
    Die besprochenen Details bindet der Redner zu einem einzigartigen Bouquet – Eurer Traumhochzeitszeremonie – zusammen.


    Zwei Wochen vor dem großen Festtag senden wir die Rede an die Trauzeugen zum Gegenlesen.


    Sollten uns die Trauzeugen auf etwaige Unstimmigkeiten aufmerksam machen, nehmen wir Kontakt zu Euch auf und klären das natürlich. So bleibt Eure Trauung in jeder Hinsicht ein Rundum-Sorglos-Paket.


    Sind die Trauzeugen zufrieden, gilt die Rede als abgenommen. Dann bekommen auch alle an der Zeremonie beteiligten Personen (z. B. Location, DJ, Sänger, Musiker) die Rede als technischen Ablauf geschickt. Damit stellen wir einen reibungslosen Ablauf sicher.

    Die ganze Rede erlebt Ihr, das Brautpaar, und die übrigen Gäste (außer der Trauzeugen) jedoch erstmalig während der Trauung. Damit bleiben ein bisschen Spannung und Überraschung, sodass bestimmt auch einige Freudentränchen fließen.

    Das Brautpaar

    8. Euer schönster Tag
    Am Hochzeitstag kommt der Redner rechtzeitig – spätestens eine Stunde vor Beginn zum Ort der Trauung. Er überprüft selbständig die Technik und Mikrofone und überlässt nichts dem Zufall. Er schaut ob alles so vorbereitet wurde, wie abgemacht und trifft letzte Absprachen vor Ort.


    Ihr – das Brautpaar – und Eure Gäste könnt Euch ganz sorgenfrei auf die Zeremonie einlassen, euren Gefühlen freien Lauf lassen und eure ganz eigene Traumhochzeit genießen.